Geschäftsbedingungen - Azerbaijan Airlines

AZAL MILES – Vielfliegerprogramm

Azerbaijan Airlines bietet seinen Mitgliedern Vorteile und Prämienflüge dafür, dass sie Azerbaijan Airlines als bevorzugte Fluggesellschaft wählen.

 

Die Vorteile für die Mitglieder werden von dem Mitgliedsstatus des jeweiligen Mitglieds bestimmt. Die Mitglieder des AZAL MILES Programms qualifizieren sich für höhere Status mit mehr Vorteilen je nach der Anzahl und dem Wert der von Azerbaijan Airlines erworbenen und mit der Gesellschaft benutzte Flugtickets. Es gibt vier Niveaus: Classic, Silver, Gold, Platinum, die jeweils verschiedene Vorteile für die Mitglieder des jeweiligen Niveaus haben.

Vorteile für Mitglieder

Platinum Mitgliedschaft

Vorschriften des Status

1)      AZAL MILES Platinum Mitglieder haben zwei Jahre garantierten Zugang zu Platinum Vorteilen. Um den Platinum Mitgliedsstatus beizubehalten, müssen Platinum Mitglieder 30 000 Status Points während der zwei Jahre langen Mitgliedschaft sammeln, um den Platinum-Status beizubehalten.

2)      Platinum Mitglieder, die keine 30 000 Status Points sammeln, bekommen den Gold Status für das folgende Mitgliedsjahr.

3)      Platinum Mitglieder erhalten eine Platinum Mitgliedskarte mit einer Gültigkeit von zwei Jahren. Diese Karte wird erneuert, wenn das Mitglied die erforderlichen Status Points während dieser zweijährigen Mitgliedschaft gesammelt hat.

Vorteile des Status

1)      Platinum Mitglieder erhalten zusätzliche Travel Points auf allen Flügen von Azerbaijan Airlines. Platinum Mitglieder erhalten 3 Travel Points pro Euro des Flugpreises bei Azal Flügen, Steuern, Flughafengebühren und sonstige Zuschläge sind ausgeschlossen.

2)      Die Platinum Mitgliedschaft ist für zwei Mitgliedsjahre garantiert.

3)      Platinum Mitglieder können bei der Reservierung oder bis zum Check-in kostenlos den Sitzplatz aussuchen (bei Flügen, bei denen dieser Dienst verfügbar ist, gebührenpflichtige Sitze sind ausgeschlossen)

4)      Platinum Mitglieder haben priority Boarding bei allen Flügen von Azerbaijan Airlines.

5)      Platinum Mitglieder haben priority Check-in bei allen Flügen von Azerbaijan Airlines.

6)      Reisen im Geburtstagsmonat des Mitglieds sammeln die doppelte Anzahl an Travel Points bei allen Flügen während des Monats.

7)      Platinum Mitglieder haben priority Status für Wartelisten von ausgebuchten Flügen.

8)      Platinum Kartenmitglieder des AZAL-Miles Vielfliegerprogramms haben mit ihrem Kind und einem Familienmitglied (Elternteil/ Ehepartner oder ein Kind unter 16) Zugang zu der Business Lounge in allen internationalen Flughäfen. Sie müssen nur Ihre Platinum Mitgliedskarte und die Bordkarten für internationale Flüge der „Azerbaijan Airlines“

Aktiengesellschaft vorzeigen. (Nachdem Sie die neue Platinum Karte erhalten haben)

9)      Platinum Mitglieder dürfen 1 zusätzliches Gepäckstück bis zu 23 kg aufgeben.

10)      Die Änderung des Abflugdatums und der Uhrzeit von Prämientickets ist KOSTENLOS solange die Änderung vor dem Abflug erfolgt.

11)      Platinum Mitglieder verfügen über einen persönlichen Concierge für internationale Flüge ab dem Flughafen Heydar Aliyev in Baku, der folgende Dienste anbietet:

Er empfängt das Mitglied am Flughafen

Er hilft dem Mitglied mit dem Gepäck, das aufgegeben wird

Er begleitet das Mitglied durch die Sicherheitskontrollen bis zur Business Lounge und nimmt Bestellungen auf

Gold Mitgliedschaft

Vorschriften des Status

1)      AZAL MILES Gold Mitglieder müssen 6000 Status Points in einem Mitgliedsjahr sammeln, um den Gold Status zu erhalten.

2)      Gold Mitglieder, die keine 6000 Status Points in einem Mitgliedsjahr sammeln, bekommen den Silver Status für das folgende Mitgliedsjahr.

3)      Gold Mitglieder, die 20 000 Status Points oder mehr in einem Mitgliedsjahr sammeln, bekommen einen Upgrade in den Platinum Status für die nächsten zwei Jahre.

 

Vorteile des Status

1)      Gold Mitglieder erhalten zusätzliche Travel Points auf allen Flügen von Azerbaijan Airlines. Gold Mitglieder erhalten 2 Travel Points pro Euro des Flugpreises bei Azal Flügen, Steuern, Flughafengebühren und sonstige Zuschläge sind ausgeschlossen.

2)      Gold Mitglieder können bei der Reservierung oder bis zum Check-in kostenlos den Sitzplatz aussuchen (bei Flügen, bei denen dieser Dienst verfügbar ist, gebührenpflichtige Sitze sind ausgeschlossen)

3)      Gold Mitglieder haben priority Boarding bei allen Flügen von Azerbaijan Airlines.

4)      Gold Mitglieder haben priority Check-in bei allen Flügen von Azerbaijan Airlines.

6)      Reisen im Geburtstagsmonat des Mitglieds sammeln die doppelte Anzahl an Travel Points bei allen Flügen während des Monats.

6)      Gold Mitglieder haben priority Status für Wartelisten von ausgebuchten Flügen.

7)      Gold Kartenmitglieder des AZAL-Miles Vielfliegerprogramms haben mit ihrem Kind und einem Familienmitglied (Elternteil/ Ehepartner oder ein Kind unter 16) Zugang zu der Business Lounge in dem Flughafen  Heydar Aliyev. Sie müssen nur Ihre Gold Mitgliedskarte und die Bordkarten für internationale Flüge der „Azerbaijan Airlines“

Aktiengesellschaft vorzeigen. (Nachdem Sie die neue Gold Karte erhalten haben)

8)      Gold Mitglieder dürfen 1 zusätzliches Gepäckstück bis zu 23 kg aufgeben.

9) Gold Mitglieder erhalten eine Gold Mitgliedskarte an dem Jahrestag der Mitgliedschaft, solange sie die erforderliche Anzahl an Status Points während des Jahres gesammelt haben.

10)      Die Änderung des Abflugdatums und der Uhrzeit von Prämientickets ist KOSTENLOS solange die Änderung vor dem Abflug erfolgt.

Silver Mitglieder

Vorschriften des Status

AZAL MILES Silver Mitglieder müssen 3750 Status Points in einem Mitgliedsjahr sammeln, um den Silver Status zu erhalten.

Mitglieder, die in einem Mitgliedsjahr keine 3750 Status Points sammeln, bekommen den Classic Status für das folgende Mitgliedsjahr.

Silver Mitglieder, die 10 000 Status Points oder mehr in einem Mitgliedsjahr sammeln, bekommen einen Upgrade in den Gold Status für das folgende Mitgliedsjahr.

Vorteile des Status

1)      Silver Mitglieder erhalten zusätzliche Travel Points auf allen Flügen von Azerbaijan Airlines. Silver Mitglieder erhalten 1,25 Travel Points pro Euro des Flugpreises bei Azal Flügen, Steuern, Flughafengebühren und sonstige Zuschläge sind ausgeschlossen.

2)      Silver Mitglieder können bis zu 72 Stunden vor dem Flug kostenlos den Sitzplatz aussuchen (bei Flügen, bei denen dieser Dienst verfügbar ist)

3)      Reisen im Geburtstagsmonat des Mitglieds sammeln die doppelte Anzahl an Travel Points bei allen Flügen während des Monats.

4)      Silver Mitglieder erhalten eine Silver Mitgliedskarte an dem Jahrestag der Mitgliedschaft, solange sie die erforderliche Anzahl an Status Points während des Jahres gesammelt haben.

5)      Die Änderung des Abflugdatums und der Uhrzeit von Prämientickets ist KOSTENLOS solange die Änderung vor dem Abflug erfolgt.

 

Classic Mitgliedschaft

Vorschriften des Status

1)      Die Kunden müssen den Registrierungsvorgang abschließen, um AZAL MILES Classic Mitglied zu werden. Da der Classic Status die Grundmitgliedschaft ist, benötigen die Kunden keine Status Points, um sich anzumelden oder den Status beizubehalten. Dennoch läuft die Mitgliedschaft ab, wenn in einem Zeitraum von 36 Monaten keine Flüge vorgenommen werden.

2)      AZAL MILES Classic Mitglieder, die 5000 Status Points oder mehr in einem Mitgliedsjahr sammeln, bekommen einen Upgrade in den Silver Status für das folgende Mitgliedsjahr.

3)      Classic Mitglieder erhalten eine virtuelle Mitgliedskarte über die AZAL MILES App oder über die AZAL MILES Webseite.

Vorteile des Status

1)      Classic Mitglieder erhalten Status Points auf allen Flügen von Azerbaijan Airlines nach den veröffentlichen Preisen.

2)      Classic Mitglieder erhalten 1 Travel Point pro Euro des Flugpreises der Flüge von Azal, Steuern, Flughafengebühren und sonstige Zuschläge sind ausgeschlossen.

3)      Reisen im Geburtstagsmonat des Mitglieds sammeln die doppelte Anzahl an Travel Points bei allen Flügen während des Monats.

 

Vorschriften des Programms

Mitgliedsvertrag:

1.1.                Die folgenden Geschäftsbedingungen legen das Vertragsverhältnis zwischen Azerbaijan Airlines und jedem Mitglied des AZAL MILES Programms dar.

Definitionen

1.2.                „FFN“ – Vielfliegernummer

1.3.                „AZAL“ – Azerbaijan Airlines

1.4.                „Prämienflüge“ sind kostenlose Flugtickets oder Ticketupgrades (ohne Steuern, Flughafengebühren oder Zuschlägen), die Mitglieder des AZAL MILES Programms im Gegenzug zu von den Mitgliedern gesammelten Travel Points erhalten

1.5.                „Status Points“ sind Punkte, die bei Reisen auf gültigen Flögen von Azerbaijan Airlines mit den Preisen laut der Webseite von Azal gesammelt werden. Status Points werden dazu genutzt, um das Mitgliedsniveau festzustellen und somit die Programmvorteile genießen zu können.

1.6.                „Travel Points“ sind Punkte, die bei Reisen auf gültigen Flügen von Azerbaijan Airlines gesammelt werden. Die Anzahl der gesammelten „Travel Points“ hängt von dem bezahlten Grundpreis (ohne Steuern, Flughafengebühren und sonstigen Zuschlägen) und dem Mitgliedschaftsniveau ab. „Travel Points“ können von Mitgliedern benutzt werden, um kostenlose Flüge und Ticketupgrades laut den Geschäftsbedingungen zu beantragen.

Mitgliedschaft:

1.7.                Jeder Bewerber muss über 16 Jahre alt sein, um an dem Programm teilnehmen zu können

1.8.                Die Programmmitgliedschaft ist kostenlos

1.9.                Um sich für die Mitgliedschaft bei AZAL MILES zu bewerben, muss sich die Person online in Azal.com oder der AZAL MILES App anmelden.

1.10.                Für die Mitgliedschaft müssen alle Pflichtfelder vollständig ausgefüllt werden, inklusive eine gültige E-Mail-Adresse, die für die Bestätigung der Anmeldung benutzt wird. Die angegebene Anschrift ist die Adresse, an die Mitgliedskarten verschickt werden (Silver, Gold oder Platinum).

1.11.                Akzeptierte Anmeldungen bekommen eine Mitgliedsnummer (FFN)

1.12.                Mitgliedskarten werden nur für Silver, Gold und Platinum Mitglieder ausgestellt.

1.13.                Alle neuen Mitglieder werden automatisch als Classic Mitglieder aufgenommen und erhalten eine virtuelle Karte.

1.14.                Die Mitglieder nehmen an dem Programm auf Einzelbasis teil.

1.15.                Die Mitglieder des AZAL MILES Programms erhalten ein persönliches Konto, auf dem die Punkte angerechnet werden. Das Konto und die von einem Mitglied gesammelten Punkte dürfen unter keinen Umständen übertragen, geerbt, in gegenseitigen Ausgleichszahlungen, weitergegeben oder mit anderen Konten und den Punkten anderer Personen kombiniert werden, egal, ob diese Person am Programm teilnimmt oder nicht. Die Punkte können nicht liquidiert werden. Unter keinen Umständen können Familienmitglieder oder Mitglieder desselben Unternehmens Punkte auf einem Konto ansammeln.

1.16.                Die Mitgliedschaft eines Bewerbers gilt ab dem Akzeptierungsdatum der Anmeldung. Das Mitgliedskonto ist am Anfang als registriertes Konto eingerichtet, bei dem Punkte nur auf anerkannten Flügen gesammelt werden können. Ein Mitgliedskonto ist vollständig aktiv und es können Punkte gesammelt und vergütet werden, sobald die Anmeldung abgeschlossen ist, wenn auf den Aktivierungslink in der nach der Anmeldung erhaltenen E-Mail geklickt wird.

1.17.                Die Aufnahme als Mitglied ist das Datum, an dem das Mitglied in das Programm aufgenommen wird (registriert).

1.18.                Die Mitgliedschaft der Classic Mitglieder gilt solange die Mitgliedschaft nicht aufgelöst wird (keine Flüge in einem Zeitraum von 36 Monaten), oder bis das Mitglied einen Upgrade zum Silver, Gold oder Platinum Status erhält.

1.19.                Die Silver und Gold Mitgliedschaften haben eine Laufzeit von einem Jahr seit dem Aufnahmedatum bis zum nächsten Jahrestag des einstigen Aufnahmedatums.

1.20.                Die Platinum Mitgliedschaft gilt für zwei Jahre ab dem Aufnahmedatum bis zu dem zweiten Jahrestag des einstigen Aufnahmedatums.

1.21.                Jegliche Korrespondenz wird an die registrierte E-Mail-Adresse, die das Mitglied bei der Anmeldung laut Absatz 1.10. angegeben hat, verschickt.

1.22.                AZAL MILES hält sich das Recht vor, Information zu der Mitgliedschaft des AZAL MILES Programms den Mitgliedern per E-Mail oder durch Updates auf der AZAL MILES Webseite zukommen zu lassen.

1.23.                AZAL MILES ist nicht verantwortlich für verspätete, verlorene oder falsch übertragene E-Mails oder Briefe.

1.24.                Die Classic Mitgliedschaft wird aufgelöst und die Punkte automatisch storniert, wenn keine Aktivität (Travel Points Ansammlung) über einen Zeitraum von 36 Monaten auf dem Konto gebucht wird.

1.25.                Die Mitglieder müssen der Fluggesellschaft alle Änderungen der personenbezogenen Daten wie Adresse, Telefonnummer oder E-Mail mitteilen, indem das persönliche Profil über die Webseite von den Mitgliedern aktualisiert wird. Eine Bedingung für die Mitgliedschaft ist eine gültige E-Mail-Adresse. Allen Mitgliedern ohne eine gültige E-Mail-Adresse wird das Konto gesperrt bis eine neue, gültige E-Mail-Adresse bestätigt wird.

1.26.                Die Mitglieder müssen über Änderungen des Namens oder der Passnummer in Schriftform oder persönlich in einem Azal-Büro informieren und einen Identitätsnachweis vorzeigen.

1.27.                Im Falle des Verlustes der Karte, kann das Mitglied eine neue Karte über die Webseite beantragen. Innerhalb von 20 Tagen nach dem Empfang der Anfrage wird ein Kartenduplikat ausgestellt.

1.28.                Azerbaijan Airlines hält sich das Recht vor, Mitglieder aus dem Programm auszuschließen, Mitgliedskarten zu widerrufen und alle gesammelten Punkte zu stornieren, wenn das Mitglied die Vorschriften und die Bedingungen des Programms nicht einhält.

1.29.                Wenn nach der alleinigen Auffassung von Azerbaijan Airlines ein AZAL MILES Mitglied gegen die Luftverkehrssicherheitsbestimmungen verstößt, verliert das Mitglied seine Mitgliedschaft und, in diesem Fall, werden alle gesammelten Punkte und Vorteile widerrufen/storniert.

Nutzung der Mitgliedskarte

1.30.                  Mitglieder mit Silver, Gold oder Platinum Status erhalten Mitgliedskarten

1.31.                Die Mitgliedskarten sind persönlich mit dem Namen des Mitglieds und der FFN zusammen mit dem Gültigkeitsdatum auf der Kartenvorderseite versehen.

1.32.                Nur das auf der Karte genannte Mitglied darf die Karte benutzen.

1.33.                Das Mitglied sollte seine FFN bei allen Azal Ticketkäufen oder bei dem Zugang zu jeglichen verfügbaren Diensten des Mitgliedsstatus angeben.

1.34.                Die Mitgliedskarte wird circa 20 Tage nach der Anmeldung oder dem Ersetzungsantrag erhalten.

Status

1.35.            Die Berechtigung für den Silver, Gold oder Platinum Status hängt von der Anzahl der in einem Jahr gesammelten „Status Points“ ab.

1.36.            Azerbaijan Airlines hält sich das Recht vor, jederzeit die erforderliche Anzahl an „Status Points“, um den Status zu halten oder einen höheren Status zu bekommen zu ändern, wird aber die Mitglieder über solche Änderungen im Voraus informieren.

1.37.            Der Mitgliedsstatus wird vor dem Jahrestag der Anmeldung und vor dem Ablaufdatum überprüft. Die gesammelten „Status Points“ aus diesem Jahr werden gezählt, um zu sehen, ob die erforderlichen Punkte erhalten wurden, um den Status beizubehalten. Nach dem Ende des Mitgliedsjahres wird das „Status Points“-Guthaben auf Null (0) zurückgestellt.

1.38.            Der Mitgliedsstatus wird in die nächstniedrige Stufe geändert, falls sie erforderliche Anzahlt an „Status Points“ in dem vorherigen Jahr nicht erreicht wurde.

1.39.            Eine Verbesserung der Mitgliedschaft kann jederzeit während des Mitgliedsjahres erreicht werden, wenn die erforderlichen „Status Points“ erreicht werden. Sobald die erforderlichen „Status Points“ erreicht sind, wird die Mitgliedschaft verbessert. Azerbaijan Airlines informiert Sie über Ihr Upgrade und schickt Ihnen sofort eine Mitgliedskarte für den geeigneten Mitgliedsstatus.

1.40.            Nach dem Upgrade in einen neuen Mitgliedsstatus bleibt das Guthaben an „Status Points“ eines Mitglieds erhalten und kann durch die Sammlung von weiteren „Status Points“ erweitert werden. Das Guthaben an „Status Points“ wird erst am Ende des Mitgliedsjahres laut Absatz 1.36 zurückgestellt.

1.41.            Nach dem Upgrade in den nächsten Mitgliedsstatus hält das Mitglied am Jahrestag der Mitgliedschaft den Status und muss in dem nächsten Mitgliedsjahr die erforderliche Anzahl an „Status Points“ sammeln, um den Mitgliedsstatus für ein weiteres Jahr beizubehalten.

Travel Points

1.42.            Mitglieder können „Travel Points“ sammeln, wenn Sie Tickets oder Upgrades von Azerbaijan Airlines kaufen und für anerkannte Flüge benutzen.

1.43.            Azerbaijan Airlines freut sich, den Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, „Travel Points“ von anerkannten Partnern der Fluggesellschaft zu sammeln. Sie finden weitere Einzelheiten zu diesen Möglichkeiten auf der Azal Webseite.

1.44.            „Travel Points“ werden laut dem Grundpreis des erworbenen und benutzten Tickets gesammelt, Steuern, Flughafengebühren und Zuschläge sind ausgeschlossen. Es gilt 1 „Travel Point“ pro jeden bezahlten Euro.

1.45.            Silver, Gold und Platinum Mitglieder haben eine höhere Ansammlungsrate von „Travel Points“ je nach Mitgliedsstatus. Sehen Sie die Vorteile für Mitglieder.

1.46.            Die Mitglieder können „Travel Points“ sammeln, indem sie ihre FFN oder die Mitgliedskarte bei dem Kauf eines Flugtickets oder Upgrades bei Azerbaijan Airlines oder einer seiner Partner vorzeigen.

1.47.            Die „Travel Points“ werden in dem Mitgliedskonto innerhalb von 7 Werktagen (außer an Feiertagen) nach dem Flug angerechnet.

1.48.            Die „Travel Points“ können für Flüge und Upgrades bei Azerbaijan Airlines vergütet werden.

1.49.            Inkorrekt gesammelte „Travel Points“ werden als ungültig verstanden und storniert.

1.50.            Seit dem 1. Januar 2017 haben die bei dem Programm angemeldeten Mitglieder die Möglichkeit, ihre Punkte der letzten 180 Tage für in dem Programm anerkannte Flüge wiederherstellen.

1.51.            Es werden keine „Travel Points“ gesammelt:

Für nicht genutzte Flüge (inklusive Flugstornierung)

Für Flüge mit kostenlose Flugtickets

Für Charterflüge

Für Flüge von Partnerfluggesellschaften

Für Promotions- oder Saisontickets

Für Klassenupgradedienste (wenn ein Passagier die Zuzahlung) während dem Check-in an den Flughäfen oder an Bord macht, falls Sitze verfügbar sind.

 

Status Points

1.52.            Es werden bei jedem mit Azerbaijan Airlines gebuchten Flug „Status Points“ gesammelt

1.53.            Die Anzahl der gesammelten „Status Points“ hängt von dem Ziel und der Reiseklasse ab. Die Anzahl der mit dem Programm gesammelten Punkte wird in der Tabelle der „Status Points“ auf www.azal.az beschrieben

1.54.            „Status Points“ werden von dem Mitglied gesammelt, um den Status (Silver, Gold und Platinum) beizubehalten oder ihn zu verbessern. Sehen Sie die Tabelle der Status Points auf der Webseite für Einzelheiten

1.55.            „Status Points“ werden nur auf Flügen von Azerbaijan Airlines, die direkt bei Azerbaijan Airlines oder seiner Vertreter erworben wurden, gesammelt.

1.56.            Die Mitglieder können „Status Points“ sammeln, indem sie ihre FFN angeben oder ihre Mitgliedskarte bei dem Kauf von Flugtickets und Upgrades vorzeigen.

1.57.            Inkorrekt gesammelte „Status Points“ werden als ungültig verstanden und storniert.

1.58.            Die Mitglieder können „Status Points“ nur ab dem Anmeldungsdatum sammeln.

1.59.            Es werden keine „Status Points“ gesammelt:

 

Für nicht genutzte Flüge (inklusive Flugstornierung)

Für Flüge mit kostenlose Flugtickets

Für Charterflüge

Für Flüge von Partnerfluggesellschaften

Für Promotions- oder Saisontickets

Für Klassenupgradedienste (wenn ein Passagier die Zuzahlung) während dem Check-in an den Flughäfen oder an Bord macht, falls Sitze verfügbar sind.

 

AZAL MILES Programm

1.60.            Azerbaijan Airlines hält sich das Recht vor, jederzeit das gesamt AZAL MILES Programm oder Teile dessen ohne Vorwarnung zu beenden oder ändern

1.61.            Wenn das Programm aufgelöst wird, könnten alle von den Mitgliedern gesammelten Punkte storniert werden. Azerbaijan Airlines informiert die Mitglieder über die Änderungen oder die Aufhebung des Programms per E-Mail oder durch eine Veröffentlichung auf der Webseite.

 

Vorschriften des Punkteablaufs

Ablauf der Status Points:

1.62.            Für alle Mitglieder außer Platinum laufen die „Status Points“ am Ende des Mitgliedsjahres ab (am letzten Tag des Monats, in dem die erste Anmeldung gemacht wurde). Für Platinum Mitglieder laufen die „Status Points“ am Ende der garantierten Frist von zwei Jahren ab.

1.63.            „Status Points“ können nicht an andere Mitglieder übertragen oder mit ihnen geteilt werden und sie gehören dem Mitglied, das das Ticket gekauft hat.

1.64.            Bei Reservierungen für Partner, Freunde oder Familienangehörige sammelt das zahlende/reservierende Mitglied keine „Status Points“.

 

Ablauf der Travel Points:

1.65.            „Travel Points“ können direkt ab der erfolgreichen Anmeldung bei dem Programm gesammelt werden und sie werden in dem Mitgliedskonto nach dem Abschluss der gebuchten Reise verrechnet.

1.66.            Die Vergütung der „Travel Points“ kann erst stattfinden, nachdem das Mitgliedskonto aktiviert wurde, das heißt, nach der E-Mail-Bestätigung nach der Anmeldung.

1.67.            Die im Guthaben angerechneten Travel Points werden, falls in 36 Monaten keinen Nutzung stattfindet (ab dem Datum des Kontos), am Ende des Verrechnungsmonats storniert.

1.68.            Die „Travel Points“ gehören dem Mitglied, das das Ticket erworben hat.

1.69.            Bei Reservierungen für Partner, Freunde oder Familienangehörige sammelt das zahlende/reservierende Mitglied keine „Travel Points“.

 

Allgemeine Information

1.70.            Bei dem Kauf eines Tickets muss der Passagier seine FFN angeben oder seine AZAL MILE Mitgliedskarte vorzeigen, um dem Handelsvertreter seine Mitgliedschaft in dem „AZAL MILES“ Programm zu bestätigen.

1.71.            Der Passagier muss für alle erworbenen Tickets, auch bei Tickets aus einer Punktevergütung, Steuern, Flughafengebühren und Zuschläge zahlen.

1.72.            Für nicht genutzte Reisen werden keine „Travel Points“ gesammelt...

1.73.            In dem Fall, dass „Travel Points“ oder „Status Points“ nicht korrekt im Mitgliedskonto verrechnet werden, muss das Mitglied ein das „fehlende Punkte“ Formular ausfüllen und Kopien der Tickets oder Bordkarten beifügen. Anfragen zu fehlenden Punkten werden 7 Werktage nach dem Flug bis zu 180 Tage ab dem Flugdatum akzeptiert.

 

Rechtliche Hinweise

1.74.            Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass  die Rechtslage in manchen Ländern Einschränkungen in der Anwendung von Vielfliegerprogrammen für Passagiere mit sich ziehen könnte, hält sich Azerbaijan Airlines das Recht vor, um solchen Gesetzgebungen zu erfüllen, die rechtlichen Vorschriften für Programmmitglieder oder den Programminhalt ohne Vorwarnung an die Mitglieder zu ändern, um die gesetzlichen Anforderungen einzuhalten.

1.75.            Die Bereitstellung von Flugtickets im Gegenzug von Travel Points wird von den Hauptvorschriften der Fluggesellschaft reguliert. Azerbaijan Airlines übernimmt keine Haftung für (materielle oder moralische) Schäden durch die Benutzung der Tickets, mit der Ausnahme der Schäden während der Reise. Die während internationalen Reisen verursachten Schäden werden nach den Richtlinien des Warschauer Abkommens von 1929 mit den Änderungen in Den Haag in 1955 und anderen internationalen Abkommen, die die Republik Aserbaidschan unterzeichnet hat und auch die Richtlinien der staatlichen Fluggesellschaft Azerbaijan Airlines entschädigt.

 

Prämienflüge

1.76.            Um „Travel Points“ für einen Prämienflug zu vergüten, muss das Mitglied dies bei einem Reisevermittler oder einer Niederlassung von Azerbaijan Airlines beantragen und das erforderliche Formular ausfüllen.

1.77.            Die Mitglieder dürfen das Abflugdatum von Prämienflügen vor dem Flug nur je nach den jeweiligen Vorteilen des geeigneten Status ändern.

1.78.            Classic, Silver, Gold und Platinum Karteninhaber des AZAL-Miles Programms können die Abflugzeit und das Datum von Prämienflügen mit einem Aufpreis von 75 EUR (OW) ändern. Stornierung und Erstattung von Prämientickets ist nicht erlaubt.

1.79.            Eine Änderung des Abflugdatums und der Zeit von Prämientickets bei Classic Mitgliedern vor dem Abflug ist zwar gestattet, hat aber eine Gebühr von 50 € pro Flugabschnitt.

1.80.            Azerbaijan Airlines hält sich das Recht vor, die Anzahl der Prämienflüge auf bestimmten oder allen Flügen zu begrenzen.

1.81.            Die Prämienflüge von Mitgliedern können an keine Drittparteien ausgestellt werden, sondern nur an das Mitglied, das die „Travel Points“ gesammelt hat.

1.82.            Nicht benutzte Prämienflüge können nicht an die Fluggesellschaft zurückgegeben werden und „Travel Points“ werden nicht auf das Mitgliedskonto zurückerstattet.

1.83.            Das Mitglied muss alle anwendbare Steuern, Flughafengebühren und Zuschläge der Prämienflüge bezahlen.

1.84.            Die Mitglieder können „Travel Points“ für ein Upgrade der Dienstleistungsklasse laut der Dienstleistungsupgradetabelle auf der Azal Webseite benutzen.

1.85.            Die Mitglieder müssen Dienstleistungsupgrade bei einer Reiseagentur oder einer Niederlassung von Azerbaijan Airlines beantragen und das erforderliche Formular ausfüllen.

1.86.            Ein Upgrade der Dienstleistungsklasse ist nur bei bezahlten „Y“/“N“ Tickets der Economy Klasse möglich.

1.87.            Travel Points und Status Points werden nur für den bezahlten Anteil eines Dienstleistungsklassenupgradeticket gesammelt.

1.88.            Änderungen der Abflugzeit für Tickets mit einem Upgrade der Dienstleistungsklasse ist vor dem Abflug nur laut den jeweiligen Vorteilen des Mitgliedsstatus gestattet. Diese Änderungen könnten gebührenpflichtig sein.

1.89.            Upgrades der Dienstleistungsklasse im Gegenzug von „Travel Points“ können nicht an Dritte zugewiesen werden und dürfen nur von dem Mitglied genutzt werden, das die „Travel Points“ gesammelt hat.

1.90.            Azerbaijan Airlines hält sich das Recht vor, die Anzahl der Dienstleistungsklassenupgradetickets bei manchen oder allen Flügen zu begrenzen.

1.91.            Wenn ein Kunde ein Economy Ticket stornieren möchte, das mit „Travel Points“ einen Upgrade bekam, wird das Ticket nach den Erstattungsvorschriften für die standard Economy Klasse erstattet. Für ein Upgrade der Dienstleistungsklasse benutzte „Travel Points“ werden auf das Mitgliedskonto nach der Bestätigung der Erstattung des eigentlichen Tickets erstattet. Die Erstattung erfolgt nach den Vorschriften für Erstattungen in der Economy Klasse, während die „Travel Points“ an das Mitglied erstattet werden.

 

Andere Vorschriften

1.92.            Im Falle des Verlustes oder des Diebstahls der AZAL MILES Mitgliedskarte, muss das Mitglied Azerbaijan Airlines unverzüglich darüber informieren. Dies kann in Schriftform erfolgen oder über die „Contact Us“ Abteilung auf der Mitgliedwebseite. Azerbaijan Airlines übernimmt keinerlei Haftung für eine unsachgemäße Nutzung der Mitgliedskarte.

1.93.            Azerbaijan Airlines hält sich das Recht vor, Mitglieder, die den Mitgliedsvorschriften zuwiderhandeln oder die in den letzten 36 Monaten keine „Travel Points“ oder „Status Points“ gesammelt haben, aus dem Programm auszuschließen.

1.94.            Aus dem Programm ausgeschlossene Mitglieder können eine neue Mitgliedschaft nach dem Ermessen von Azerbaijan Airlines beantragen.

1.95.            Falls ein Mitglied aus dem Programm ausgeschlossen wird, werden alle gesammelten „Travel Points“ und „Status Points“ storniert und nicht erstattet.

 

Haftungsbeschränkung von Azerbaijan Airlines

1.96.            Prämienflüge werden zur Verfügung gestellt, soweit es die Flugbeschränkungen erlauben. Azerbaijan Airlines übernimmt keine Haftung für die Unmöglichkeit, Prämienflüge anzubieten und es liegt in ihrem Ermessen zu entscheiden, unter welchen Umständen Prämienflüge nicht verfügbar sind und ob sie alle für den Prämienflug benutzten „Travel Points“ erstattet.

1.97.            Azerbaijan Airlines hält sich das Recht vor, die Bereitstellung von Prämienflügen in bestimmten Zeiträumen und/oder für bestimmte Flüge zu untersagen.

1.98.            Die von einem Mitglied gesammelten „Travel Points“ sind nicht das Eigentum des Mitglieds und können daher nicht für andere Zwecke übertragen oder investiert werden.

1.99.            Für weitere Information zu dem AZAL MILES Programm und dessen Vorteilen können Sie die Webseite von Azerbaijan Airlines – www.azal.az  – besuchen.

 

Für Flüge mit Partnerfluggesellschaften von Azerbaijan Airlines

2.00.            Prämienflüge und Upgrade im Gegenzug von „Travel Points“ gelten nicht bei Flügen mit Partnerfluggesellschaften von Azerbaijan Airlines.

2.01.            Bei Charterflügen und Flügen mit anderen Fluggesellschaften können keine „Travel Points“ und „Status Points gesammelt werden. Die Vorteile des AZAL MILES Programms gelten nur für Flüge von Azerbaijan Airlines.