Ausbildungszentrum - Azerbaijan Airlines

Das Flugausbildungszentrum, AZAL Training, wurde 2010 gegründet. AZAL Training verfügt über moderne Ausbildungsanlagen, die eine umfassende Grundausbildung, Weiterschulung und fortgeschrittene Schulung für Kabinencrews und Bodenpersonal anbietet. AZAL Training ist durch eine kompetente Kapazität im Bereich der Zivilluftfahrt und der Schulung von Flugpersonal zertifiziert. Die Ausbildung in dem Zentrum wird durch hochqualifizierte Lehrkräfte durchgeführt. Die Ausbilder haben eine ausgiebige Erfahrung im Umgang mit modernen Flugzeugen und wurden selber in weltweit führenden Ausbildungszentren geschult.

Das Trainingszentrum ist mit fortschrittlichen Lehrmitteln und mit hoch entwickelten Flugsimulatoren ausgestattet.

Bei der Ausbildung in einer Fremdsprache (Englisch) nach den neuen Richtlinien der ICAO (International Civil Aviation Organization) werden im Ausbildungszentrum Multimedia-Technologie benutzt, wodurch die Qualität der Schulungsvorgängen und die Wirksamkeit der Schulung erheblich verbessert wird.

In 2010 wurde ein Full Flight Simulator zur Pilotenschulung in Flugzeugen der Airbus A320 Familie, Boeing 757/767, ATR-42/72 und IL-76 erworben. Aktuell sind diese Simulatoren die modernsten seiner Art und entsprechen dem D-Niveau, dem höchsten internationalen Zertifizierungsstandard für Flugsimulatoren.

Das Ausbildungszentrum ist auch mit einem modernen Trainingskomplex zur Rettungsausbildung ausgestattet, in dem verschiedene Notfälle an Bord eines Flugzeuges simuliert werden können.

Aktuell bietet AZAL Training ein Crew-Zusammenarbeitsprogramm, durch das die Absolventen der Flugschulen erfolgreich moderne Flugzeuge der Airbus A320 und Boeing 757 Familien betreiben können.