Sicherheit

Information zur Luftfahrtsicherheitsbehörde

Die in 1996 gegründete Luftfahrtsicherheitsbehörde (UAB) ist eine strukturelle Abteilung der Azerbaijan Airlines CJSC. Die Behörde arbeitet in folgenden Bereichen: Einhaltung der Flugsicherheit, Wachdienst, Zugangskontrollen und Kontrollen vor Ort, Brandsicherheit, Notfallrettung, Gesundheitsschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz, Bevölkerungsschutz, spezielle Ausstattungsinstandhaltung und Videoüberwachung im Bereich der Zivilluftfahrtsicherheit. Die Behörde wird von der Satzung von CJSC AZAL und den Regulierungen der UAB geleitet. Die Luftfahrtsicherheitsbehörde von CJSC AZAL ist eine Körperschaft, die direkt für die Einhaltung der Anforderungen des staatlichen Luftfahrtsicherheitsprogramms und der Luftfahrtsicherheitsregulierungen, die mit dem Erlass Nr. 613 von dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan vom 24. April 2012 anerkannt wurden, an den Flughägen und den Verwaltungsstrukturen von CJSC AZAL verantwortlich ist.

Die Luftfahrtsicherheitsbehörde arbeitet an folgenden Flughäfen:

Heydar Aliyev International Airport:

Luftfahrtsicherheitsdienst

Wachdienst

Zugangskontrolle

Brandsicherheit und Notfallrettung

Polizeihunddienst

Ganja International Airport und Flughafen Yevlax:

Luftfahrtsicherheitsdienst

Unabhängige mobile Einheit

Brandsicherheit und Notfallrettung

Flughafen Zabrat und der Pirallahi Hubschrauberlandeplatz:

Luftfahrtsicherheitsdienst

Unabhängiges Sicherheitsteam

Brandsicherheit und Notfallrettung

Flughafen Zagatala:

Luftfahrtsicherheitsdienst

Flughafen Lankaran:

Luftfahrtsicherheitsdienst

Flughafen Gabala:

Luftfahrtsicherheitsdienst

Heydar Aliyev International Airport

Luftfahrtsicherheitsdienst

Die Aufgabe des Luftfahrtsicherheitsdiensts als funktionelle, strukturelle Abteilung der Luftfahrtsicherheitsbehörde am Haydar Aliyev International Airport ist, die Sicherheit der Zivilluftfahrt zu garantieren. Das Personal für diese Aufgaben ist speziell geschult und ordnungsgemäß zertifiziert.

Die wichtigsten Funktionen und Aufgaben der Luftfahrtsicherheitsbehörde sind folgende:

Sicherheitskontrollen der Passagiere, der Besatzungen, Personal und andere Personen mit einer Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik

Überprüfung des Handgepäcks

Profilerstellung, Passkontrollen bei Passagieren auf internationalen Flügen und andere spezielle Verfahren;

Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen der Flugzeuge

Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen des aufgegebenen Gepäcks

Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen während der Vorbereitung und der Lieferung der Lebensmittel und Ausstattung für die Flugzeuge

Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen der Güter und Post

Wachdienst

Der Dienst läuft rund um die Uhr mit 425 Angestellten in vier Schichten. Die Aufgabe des Wachdienstes als strukturelle, funktionelle Abteilung der Luftfahrtsicherheitsbehörde am Heydar Aliyev International Airport ist folgende:

Gewährleistung der Sicherheit von Flugzeugen, grundlegenden Infrastrukturen und den Bereichen des Flughafens und der Fluggesellschaften sowie der angrenzenden Umgebung

Durchführung von Zugangskontrollen und Kontrollen vor Ort

Schutz der elektrischen Zauns des Flughafens (64 Wachposten)

Überwachungstürme mit bewaffneten Beamten dienen der Verstärkung der Flughafensicherheit.

Der Dienst verfügt auch über eine mobiles Team, dessen Hauptaufgabe ein schneller Eingriff ist und mögliche unrechtlichen Eingriffe in die Zivilluftfahrtbetriebe entgegenzuwirken.

Zugangskontrolldienst

Der Zugangskontrolldienst der Luftfahrtsicherheitsbehörde wurde am 3. September 2012 gegründet. Der Zugangskontrolldienst ist zuständig für die VIP, CIP und Business Lounges, sowie die Kontrollposten und die Zugangskontrollabteilung. Der Dienst arbeitet rund um die Uhr mit 303 Angestellten in vier Schichten. Die Hauptaufgabe des Zugangskontrolldienstes ist, dem Betriebspersonal und anderen Personen und Fahrzeugen einen sicheren Zugang zu kontrollierten und eingeschränkten Zonen zu gewähren und Sicherheitskontrollen bei Passagieren, deren Handgepäck und dem Gepäck von VIPs, CIPs und den Business Lounges durchzuführen. Der Zugangskontrolldienst bearbeitet und gewährt permanente und vorläufige Personal- und Fahrzeugpässe für die Zivilflughäfen der Republik Aserbaidschan sowie die Identifikationsplaketten für Besatzungsmitglieder (nach den ICAO Standards) und Flugpersonal der zivilen Fluggesellschaften der Republik Aserbaidschan.

Brandsicherheit und Notfallrettungsdienst

Die Aufgabe des Brandsicherheit- und Notfallrettungsdienstes ist als funktionelle, strukturelle Einheit der Luftfahrtsicherheitsbehörde am Heyday Aliyev International Airport folgende:

Die Gewährleistung der Brandsicherheit der Flüge, Passagiere, Flugzeuge und den Verwaltungseinrichtungen im Flughafengelände.

Durchführung von Brandvorbeugungsmaßnahmen in den Kontrollbereichen sowie die Durchführung von Maßnahmen für die Brandsicherheit von gefährlichen brand- und explosionsgefährdeten Vorgängen in den Bereichen von CJSC AZAL am Heydar Aliyev International Airport.

Der Dienst hat aktuell 6 Flugfeldlöschfahrzeuge und spezielle Fahrzeuge, die 57 Tonnen Wasser und 7,8 Tonnen Schaummittel an der Unfallstelle ausschütten können, was der ICAO Rettungs- und Brandschutzkategorie 10 entspricht.

Polizeihunddienst

Der in 2006 gegründete Polizeihunddienst ist eine funktionelle und strukturelle Abteilung der Luftfahrtsicherheitsbehörde am Heydar Aliyev International Airport. Er hat folgende Aufgaben:

Die Benutzung von Hunden bei der Überprüfung von Gepäckstücken

Gewährleistung der Sicherheit (Wachposten mit Hunden) entlang des elektrischen Zaunes des Flughafens;

Spurensuche mit Diensthunden

  • Überwachung von Hochsicherheitsobjekten wenn notwendig